• Fragen • Natashia Le Fay Tattoo •

• EURE HÄUFIGSTEN FRAGEN •

• MUSS ICH EINE ANZAHLUNG LEISTEN? •

Anzahlung nehme ich gerne, weil bei mir schonmal gerne spontane No-Shows oder kurzfristige Absagen gekommen sind, und da ich eine Anfahrt von 1.5h habe, ist das immer sehr frustrierend. In dem Fall behalte ich mir auch vor, die Anzahlung zu behalten für den Aufwand. Wenn du deinen Termin aber mindestens 1 Woche vorher absagst, erstatte ich deine Anzahlung sehr gerne. Oder wir lassen sie stehen für wenn der Termin nur verschoben werden muss. Wenn wir uns dann mal kennen, brauche ich in der Regel keine Anzahlung für einen zweiten oder weiteren Termin und jegliche Anzahlung die du leistest, wird selbstverständlich vom komplett-Preis des Tattoos abgezogen und kommt nicht on-top!

• WIE ERFAHRE ICH DEN PREIS MEINES TATTOOS & WIE SETZT SICH EIN PREIS ZUSAMMEN? •

In unserer Unterhaltung nenne ich dir eine grobe Einschätzung, was es maximal kostet. Ich berechne meine Arbeit auch nicht nach Zeit sondern das Motiv als Ganzes, also den Aufwand, die Größe, die Vorarbeit.
Wenn ich mich an meine Tattoo-Maschine setze, dann geht es nicht nur um eure Haut sondern genauso um mein Herzblut, ich stecke mein ganzes Können und meine ganze Kreativität da rein, im Gegenzug freue ich mich immer, wenn einem das das Geld wert ist.

Um eine grobe Idee zu nennen, für ein Hand-großes Tattoo nehme ich zzt. ca. 150-250, für ein Oberarm-großes Tattoo so ca. 350-450. Es kommt immer auf die Größe, die Details und noch ein paar Kleinigkeiten an. Die grobe Schätzung für dein jeweiliges Motiv gibt’s wie erwähnt wenn wir uns auf Instagram unterhalten, den letztendlichen Preis weiß ich meist erst, wenn das Tattoo fertig ist 🙂

• WIE UND WANN ZEICHNEST DU DIE VORLAGEN? •

Ich zeichne die Bilder immer komplett selbst, gestalte sie für euch individuell und kopiere nichts von anderen Künstlern. Wenn du in deiner Terminanfrage also Referenzfotos von anderen Tattoos oder Zeichnungen schickst, die dir gefallen, dann muss dir klar sein, dass ich es in meinem eigenen Stil neu male und einige Elemente abwandeln werde. Ich möchte, dass meine Kund*innen einzigartige Kunst auf sich tragen und ich möchte die Arbeit anderer Künstler*innen so respektieren, wie ich es mir von anderen auch wünschen würde.

Zeichnen tu ich die Bilder ca. 1-4 Tage vor unserem Termin und sende sie dir in unserem Chat, wo du mir dann sagst, ob es dir gefällt oder was ich noch hinzufügen oder abändern soll.

• MACHST DU COVER UPS?

Eher nein. Wenn du meine Bilder anschaust, siehst du, dass mein Stil aus sehr feinen Linien und Schatten besteht und die haben meistens nicht genug Substanz, ein vorhandenes Tattoo zu überdecken. Ich kann teilweise vorhandene Tattoos, die in einem ähnlichen Stil gemacht sind, wie mein eigener, nachbessern, nachstechen oder erweitern. Covern kann ich nur, wenn dein Tattoo winzig ist oder wenn es extrem blass ist. Schick mir in jedem Fall ein Foto auf Instagram, dann kann ich dir mehr dazu sagen.

• WIE BEREITE ICH MICH AUF UNSERE SITZUNG VOR •

Du solltest gut ausschlafen, duschen und auch frühstücken. Bring dir bitte was zu trinken mit (wir dürfen wegen Covid-19 nichts ausschenken). Je nach Körperstelle nimmst du dir noch Klamotten zum wechseln mit z.B. Ein Top, eine kurze Hose. Eventuell auch nochmal einen Cardigan, falls es mal kühl wird oder dein Körper aufs Tätowiert-Werden reagiert indem dir kalt wird. Speziell wegen COVID-19 haben wir noch einige hier verlinkte Verhaltensregeln die du dir bitte auch unbedingt durchlesen solltest.

• WAS WENN ES DRAUßEN HEIß IST? •

Falls du im Sommer unter Schwindel o.Ä. leidest, würde ich von Tattoo-Terminen im Sommer eher abraten. Bei Temperaturen über ca. 31°C tätowiere ich grundsätzlich nicht, jegliche Termine für so heiße Tage müssten wir dann verschieben. Solche Temperaturen gehen einfach total auf den Körper und den Kreislauf und ich möchte nicht, dass dir im Laden oder auf der Heimreise etwas passiert, weil den Körper einen Schock bekommt. Zudem sind so heiße Temperaturen nicht soo super für ein frisches Tattoo. Ca. 31°C sind meine eigene Richtlinie, falls du aber schon mit 28°C o.Ä. Probleme haben solltest, verstehe ich es absolut, wenn wir von dir aus verschieben.
Bei Temperaturen unter 30°C, die also warm aber irgendwo noch auszuhalten sind, empfehle ich: vorher duschen, viel trinken während der Anreise. Bring dir ein Handtuch mit und was süßes zu trinken aber auch Wasser.

• DARF ICH EINE BEGLEITUNG MITBRINGEN? •

Wie bereits in der Sparte Covid-19 Verhaltensregeln erwähnt können wir leider zur Zeit nicht anbieten, dass du dir jemanden mitbringst. Falls es dein erstes Tattoo ist und dir der Gedanke Angst macht: Wir schaffen das auch zu zweit, keine Sorge! Wir haben ein hübsches Studio und wir Tätowierer sind alle auch ganz lieb; Ganz ganz viele (auch Tattoo-Newbies) haben uns versichert, dass sie eine super Erfahrung bei uns hatten und sich wohl gefühlt haben, selbst mit den doofen Corona Regeln ♡ Irgendwann ist Covid-19 vorbei und dann sehen wir gerne auch wieder Begleitpersonen.

• WIE IST DAS MIT DEM NACHSTECHEN?

Nachstechen ist nicht immer nötig, aber wenn eine Linie verblasst oder irgendwas an deinem verheilten Tattoo unregelmäßig ist, kann Nachstechen helfen.
Ich biete kostenloses Nachstechen an, allerdings muss das Tattoo vorher 6 Monate verheilen. Du sagst jetzt vielleicht “6 Monate ist aber lang, das ist doch schon vorher verheilt” das stimmt, oberflächlich und von der Hautstruktur her siehst du schon nach wenigen Wochen, dass das Tattoo verheilt ist. Die Haut nimmt aber trotzdem eine erneute Farbaufnahme an der Stelle trotzdem nicht so gut auf und dann muss man diese Fehler erneut beheben. Um das also zu verhindern und die Haut so gut es geht zu schonen, stechen wir erst nach frühestens 6 Monaten nach.

• KANN ICH MIT EC KARTE ZAHLEN? •

Das leider nicht, nur bar. Wir haben aber in der fußläufigen Umgebung alle Banken, falls du etwas abheben möchtest.

UND FALLS DU ANDERE FRAGEN HAST, SCHREIB MIR EINFACH 🙂